Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Monheim: Heißes Lkw-Bauteil löst Böschungsbrand aus

Am 26.03.2021 verursachte die Antriebswelle eines Lastwagens an der Bundesstraße 2 einen kleinen Brand einer Böschung bei Monheim.
Ein 68-jähriger Kraftfahrer befuhr mit seinem Sattelzug die B2 in Richtung Süden. Gegen 10.55 Uhr brach während der Fahrt, an der Abzweigung nach Rehau, die Antriebswelle der Sattelzugmaschine ab. Das Bauteil schleuderte in das angrenzende Waldstück, wo die Böschung wegen der enormen Hitze der Antriebswelle Feuer fing. Es entwickelte sich ein Brand auf einer Fläche von etwa 10 qm, welcher durch hinzukommende Verkehrsteilnehmer vorbildlich mittels Feuerlöscher verringert werden konnte.

Die alarmierten Feuerwehren aus Monheim und Rehau konnten den Brand schließlich vollständig ablöschen. Die Sattelzugmaschine konnte noch vor Ort repariert werden, sodass der Kraftfahrer seine Fahrt wenige Zeit später fortsetzen konnte. Zu einem Personenschaden kam es nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.