Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Oberndorf: Paketbote beleidigt Hundehalter in Eggelstetten

Zu einer Sachbeschädigung und Beleidigung, so die Polizei Rain, kam es am 17.02.2021 ausgehend von einem Paketboten in Oberndorf.
Am Nachmittag ging ein 51-jähriger Hundehalter in der Nähe des Campingplatzes in Eggelstetten mit seinen Tieren spazieren. Auf dem Zufahrtsweg zum Campingplatz kam ihm ein Paketfahrer mit einem weißen Lieferwagen entgegen. Dieser fuhr mit hoher Geschwindigkeit durch eine Pfütze, so dass der Hundehalter und seine Tiere mit Wasser und Schmutz bespritz wurden. Als der Geschädigte den Paketboten zur Rede stellen wollte, wurde dieser ausfallend und beleidigend. Seinen Namen gab der Fahrer des Transporters nicht an. Der Geschädigte konnte sich aber das Kennzeichen des Fahrzeugs merken. Der Paketbote wurde vom Geschädigten wegen Sachbeschädigung und Beleidigung angezeigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.