Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Oettingen: 34-Jähriger rastet aus und verletzt Polizisten

Offensichtlich in einem völlig psychischen Ausnahmezustand befand sich gestern Vormittag, am 10.05.2022, ein 34-Jähriger in Oettingen.
Der Mann war mit entblößtem Oberkörper unterwegs und hatte einfach wahllos mit seiner Faust gegen die Fahrertüre eines geparkten Pkws im Bahnhofweg geschlagen. Hierbei wurde ein Schaden von mehreren hundert Euro angerichtet. Der Täter war der Polizei kein Unbekannter mehr, denn er wurde bereits wegen zwei bestehenden Haftbefehlen gesucht. Bei der Festnahme am Wohnort leistete der 34-Jährige erheblichen Widerstand. Durch einen tätlichen Angriff wurde ein Beamter derart verletzt, dass dieser im Krankenhaus behandelt werden musste und seinen Dienst nicht mehr weiter ausüben konnte. Zwei weitere Polizisten verletzten sich leicht, waren jedoch noch dienstfähig. In der Wohnung des Mannes wurden Rauschgift, sowie entsprechende Utensilien sichergestellt. Der 34-Jährige wurde anschließend in eine Haftanstalt überführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.