Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Oettingen: Linienbus schleudert in den Graben

Mit einem Schrecken sind ein Busfahrer und acht Fahrgäste am Montagmorgen, den 08.02.2021, in Oettingen davon gekommen.
Der Bus befuhr in Heuberg die Heuberger Straße in Richtung Maihingen und geriet plötzlich ins Schleudern. Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte über die linke Fahrspur in einen Gartenzaun und kam schlussendlich in einem Graben zum Stillstand. Am Gartenzaun entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro, am Bus entstand allerdings ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, da die komplette linke Fahrzeugseite und die Fahrzeugfront beschädigt wurde.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.