Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Otting: Betrunkener läuft auf Gleisen und wird erfasst

Am 28.07.2022, um 20.50 Uhr, erreichte die Leitstelle ein Notruf am Bahnhof Otting (Kreis Donau-Ries). Ein 65-jähriger, stark Betrunkener war dort zu Fuß auf dem Gleisbett unterwegs.
Er wurde von einem durchfahrenden Güterzug erfasst und auf den Bahnsteig geschleudert. Es erfolgte eine sofortige Streckensperrung der Bahnverbindung zwischen Donauwörth und Weißenburg. Der ukrainische Staatsangehörige wurde mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen per Rettungshubschrauber ins Ingolstädter Klinikum zur medizinischen Behandlung geflogen. Eine akute Lebensgefahr konnte dort mittlerweile ausgeschlossen werden. Die weitere Sachbearbeitung des Falles wurde von der zuständigen Bundespolizeiinspektion Nürnberg übernommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.