Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Rain: Traktor-Lenker übersieht Lkw-Fahrer

Bei Rain kam es am gestrigen 07.04.2021 zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Sattelzug und ein Traktor-Gespann beteiligt waren.
Am Mittwochnachmittag fuhr ein 41-Jähriger mit seinem Sattelzug auf dem Südring vom Kreisverkehr Münster in Richtung des Kreisverkehrs Bayerdilling. Zur gleichen Zeit wollte ein 27-Jähriger mit seinem Traktor-Gespann in diesem Bereich den Südring überqueren. Der Traktorfahrer kam aus einem Feldweg und übersah dabei den Sattelzug. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung konnte der Sattelzugfahrer einen Zusammenstoß mit dem Traktor nicht mehr verhindern. Der Zusammenstoß erfolgte mit der Frontschaufel des Traktors und der Sattelzugmaschine. Glücklicherweise hatte der Traktor die Frontschaufel nur auf halber Höhe, sodass das Führerhaus unbeschädigt und der Fahrer des Sattelzugs unverletzt blieb. Durch den heftigen Aufprall kippte der Traktor um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Dadurch war der Traktor nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sattelzug war weiterhin fahrbereit.

Es wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Der entstandene Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen dürfte bei Euro 15.000 Euro liegen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.