Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Wemding: Kollision nach falscher Annahme

Am 06.12.2021, um 15.45 Uhr, führte die falsche Annahme eines Fahranfängers in Wemding zu einem Verkehrsunfall.
Ein 18-jähriger Autofahrer war von Gosheim in Richtung Wemding unterwegs und wollte auf der Staatsstraße 2384 nach links in die Industriestraße abbiegen. Mehrere entgegenkommende Fahrzeuge bogen ihrerseits nach rechts in die Industriestraße ab, weshalb der Fahranfänger irrig davon ausging, auch der Pkw einer 26-Jährigen würde dementsprechend abbiegen. Diese fuhr jedoch geradeaus, wodurch es zu einer heftigen Kollision mit einem Sachschaden von geschätzten 7.000 Euro kam. Beide Beteiligte blieben ihren Angaben vor Ort zufolge unverletzt. Eine Bußgeldanzeige gegen den 18-Jährigen aufgrund einer Vorrangmissachtung war die polizeiliche Folge.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.