Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Zwei Rettungshubschraubereinsätze im Raum Nördlingen

Nach einem Sturz in die Tiefe in Alerheim und einem Fahrradsturz eines Mädchens in Nördlingen musste am 03.05.2021 der Rettungshubschrauber gleich zwei Mal gerufen werden.

In Allerheim durchs Dach gestürzt
Bei Dacharbeiten stürzte gestern Mittag ein 55-jähriger Schreiner durch das Dach. Bei der Anbringung der Dachlatten, trat der Mann daneben, verlor das Gleichgewicht und fiel durch die Dachpappe ca. 4-5 m in die Tiefe. Da der Mann nach dem Sturz bewusstlos war, wurde er mit einem Rettungshubschrauber und Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus geflogen.

Radsturz mit Folgen in Nördlingen
Gestern Nachmittag waren zwei Mädchen mit ihren Fahrrädern im Bikepark in Nördlingen. Die 13-Jährige verlor beim Befahren eines Hügels die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte deshalb. Bei diesem Sturz fiel sie auf einen Bordstein und verletzte sich schwer an der Hüfte. Da eine Fraktur nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.