Landkreis GöppingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

16-jähriger Biker kommt beim Überholen ums Leben

Schlimme Folgen hatte am 01.01.2021 das Überholmanöver eines jugendlichen Motorradfahrers bei Göppingen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 29.500 Euro.
Am Neujahrsabend, gegen 19.15 Uhr, fuhr der 16-Jährige mit seinem Motorrad auf der K1426 von Schlat in Richtung Göppingen. Höhe Stadtteil Ursenwang schloss er von hinten auf einen Ford auf. In der Absicht, diesen zu überholen, scherte er nach links auf die Gegenspur aus. Dabei hat er den entgegenkommenden Mercedes übersehen. Obwohl der Mercedes noch nach rechts auf den Grünstreifen auswich, prallte das Motorrad gegen dessen linke vordere Eck. Das Motorrad prallte dann noch gegen den überholten Ford. Der Motorradfahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 45-jährige Fahrer des Mercedes und der 18-jährige Fahrer des Ford blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro am Motorrad, rund 25.000 Euro am Mercedes und geschätzten 1.500 Euro am Ford.

Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Die Kreisstraße war bis 22.00 Uhr gesperrt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.