Landkreis GöppingenNews Autobahn A8RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Aichelberg/A8: Nicht aufgepasst und aufgefahren

Am Mittwoch, den 25.11.2020, erlitt ein 72-Jähriger schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 8.
Gegen 18.00 Uhr fuhr der 72-Jähriger mit seinem Skoda auf der A8 in Richtung München. Im Bereich Aichelberg nahm er wohl einen langsam fahrenden Fiat Kleintransporter zu spät wahr. Er fuhr dem Fiat in das Heck. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde noch der Skoda eines 40-Jährigen beschädigt, der auf dem mittleren Fahrstreifen fuhr. Bei dem Unfall verletzte sich 72-Jährige schwer. Er kam in ein Krankenhaus. Der 53-jährige Fiat Fahrer blieb unverletzt. Ein Abschlepper kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Skoda des 72-Jährigen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 8.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.