Landkreis GöppingenRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Göppingen: Polizei beschlagnahmt knapp 300 Gramm

Am Samstag, den 16.01.2021, durchsuchte die Polizei die Wohnung eines mutmaßlichen Drogenhändlers aus dem Raum Göppingen.
Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen ergab sich der Verdacht, dass ein 27-Jähriger mit Drogen handelt. Deshalb erwirkte die Polizei beim zuständigen Gericht einen Durchsuchungsbeschluss. Diesen vollzog die Polizei am Samstag. In der Wohnung des Verdächtigen fanden die Ermittler rund 280 Gramm Marihuana. Das war bereits zum mutmaßlichen Verkauf in Tütchen verpackt. Des
Weiteren beschlagnahmte die Polizei mutmaßliches Dealergeld. Der Mann sieht dem Verfahren wegen unerlaubtem Handel mit Rauschgift auf freiem Fuß entgegen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.