Landkreis GöppingenRegionalnachrichten

Kreis Göppingen: Autofahrer verletzt sich nach Überschlag bei Schlat

Am Sonntag, den 10.05.2020, kam bei Schlat ein alkoholisierter Autofahrer gegen 22.00 Uhr von der Straße ab.
Laut Angaben der Polizei war der 30-Jährige von Schlat in Richtung Süßen unterwegs. Er kam mit seinem Seat nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine Böschung hinunter. Das Auto überschlug sich und der Fahrer wurde herausgeschleudert. Der Rettungsdienst brachte den Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Da anfangs unklar war, ob möglicherweise eine weitere Person im Fahrzeug war, suchte die Polizei nach dieser. Dazu setzte sie auch einen Hubschrauber ein. Später soll der alkoholisierte Fahrer wohl eingeräumt haben, dass er alleine unterwegs war. Er musste eine Blutprobe abgeben und sieht nun einer Strafanzeige entgegen. Der Seat, an dem rund 3.000 Euro Schaden entstanden, musste abgeschleppt werden. Auch Einsatzkräfte der Feuerwehr waren an der Unfallstelle.

Hinweis der Polizei: Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.