Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Aletshausen: Sprittour mit Quad und Kindern ohne Helme

Am Samstagnachmittag, den 18.04.2020, gegen 14.35 Uhr wurde im Hohlweg ein Quad kontrolliert. Hierbei stellte die Polizei gleich mehrere Verstöße fest.
Weder der Fahrer noch die beiden 5-jährigen Kinder, welche er dabei hatte, trugen den vorgeschriebenen Helm. Die Kinder saßen somit ohne jede Sicherung hinten auf dem Quad. Bei der Kontrolle fiel den Beamten zusätzlich auf, dass hinten am Quad kein Kennzeichen angebracht war. Der Fahrer räumte vor Ort ein, dass das Quad abgemeldet ist und er nur eine kurze Spritztour machen wollte. Somit fuhr der Fahrer ohne Versicherungsschutz und ohne amtliche Zulassung. Durch diese kurze Quad-Tour beging der Fahrer zwei Straftaten und mehrere Ordnungswidrigkeiten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.