Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Aletshausen/Wasserberg: Zu schnelle Fahrt endet mit Überschlag

Am Samstag, 31.07.21, gegen 12.20 Uhr, verursachte ein Autofahrer alleinbeteiligt einen Verkehrsunfall zwischen Aletshausen und Wasserberg.
Ein 51-jähriger Augsburger befuhr mit einem BMW von Wasserberg kommend die Ortsverbindungsstraße in Richtung Hasberg. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit musste der Fahrer vor einer Kurve bremsen, wodurch dieser ins Schleudern geriet. Hierbei kam das Auto von der Straße ab, überschlug sich einmal und blieb auf dem Dach liegen. Beide Insassen konnten sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Ebenfalls im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Aletshausen, welche gegen 12.29 Uhr verständigt wurde. Die Polizeiinspektion Krumbach nahm den Unfall auf.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.