Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bei Personenkontrolle Hitlergruß gezeigt

Ein 52-jähriger Mann bekommt nun Ärger, weil er bei einer Kontrolle durch eine Polizeistreife bei Kötz den Hitlergruß zeigte.
Gestern Mittag wurde von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg auf der Bundesstraße 16 zwischen Kötz und Günzburg ein 52-jähriger Mann kontrolliert, der zu Fuß unterwegs war. Während der Kontrolle zeigte er zweimal den sogenannten „Hitlergruß“. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.