Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bei Streit um Miete mit Küchenmesser bedroht

Bei einem anfänglich rein verbalen Streit wegen der Miete gerieten am 04.09.2020, gegen 14.00 Uhr, in Memmenhausen ein 52-Jähriger und ein 29-Jähriger aneinander.
Im Verlauf des Streits drohte jedoch der 52-Jährige seinem Gegenüber mit einem 20cm langen Küchenmesser. Zu einem aktiven Angriff kam es glücklicherweise nicht, weshalb niemand verletzt wurde. Der 52-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Drohung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.