Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Betriebsunfall: Druckluftschlauch löst sich

Bei einem Betriebsunfall in Jettingen-Scheppach verletzte sich ein Arbeiter am Auge, nachdem sich ein Druckluftschlauch löste.
Am Freitag, um 17.45 Uhr, verletzte sich ein 44-jähriger Arbeiter eines Kunststoffbetriebes im Bereich des rechten Auges. Beim Reinigen einer Maschine mit Druckluft löste er versehentlich den Schlauch von der Druckluftpistole. Der unter Druck stehende Schlauch traf ihn im Gesicht. Auf Grund der Verletzung wurde er zu einem Augenarzt gebracht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.