Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Betrüger rufen an und geben sich als Kriminalpolizei aus

Gestern Nachmittag, am 05.02.2018, erhielten mehrere Bürger im Raum Günzburg Anrufe von falschen Polizeibeamten.
Diese gaben unter anderem an von der „Kriminalpolizei Günzburg“ zu sein und äußerten, dass sich in unmittelbarer Nähe des Wohnortes der Angerufenen mehrere Einbrüche ereignet hätten bzw. Einbrecher von der Polizei festgenommen worden wären. Bei den Festgenommenen sollen Listen aufgefunden worden sein, auf denen angeblich die Namen der angerufenen Personen standen.

Die Polizei warnt ausdrücklich vor Anrufern, die sich als Polizeibeamte ausgeben. Von diesen falschen Polizeibeamten wird entweder versucht, die Lebensgewohnheiten der Angerufenen auszuspionieren oder diese dazu zu veranlassen Wertgegenstände den Anrufern Aufbewahrung zu übergeben. Die Polizei weist daraufhin, bei solchen Anrufen grundsätzlich keine Auskünfte zu erteilen und den Anrufern deutlich zu machen, dass der Vorfall bei der Polizei angezeigt wird.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.