Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Betrunken Unfall in Dürrlauingen verursacht – 18.000 Euro Sachschaden

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw die Hauptstraße in Dürrlauingen und geriet in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn, was nicht folgenlos blieb.
Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein 60-Jähriger mit seinem Pkw entgegen. Der 60-Jährige versuchte noch, dem entgegen kommenden Pkw auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Bei der Unfallaufnahme konnte durch die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Burgau beim 21-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Er musste sich im Anschluss einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden im Gesamtwert von 18.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.