Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bibertal: Erpresserische Mail

Bei einem 68-jährigen Rentner im Bibertal ging eine E-Mail mit zwei Anhängen ein. Der Mann öffnete einen der Anhänge und wurde darin bedroht.
Ein unbekannter Täter teilte ihm mit, dass sein PC gehackt worden war, da er auf pornografischen Internetseiten gewesen wäre und er jetzt 500 Euro bezahlen solle. Der Betroffene durchschaute die Masche und löschte die E-Mail. Zwei Tage später erhielt er jedoch eine weitere E-Mail, in der er erneut unter Druck gesetzt wurde. Er reagierte nicht darauf, da er sich sicher war, keinerlei Internetseiten dieser Art besucht zu haben. Auch ein weiterer Versuch der Erpresser verlief ohne Erfolg.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.