Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bibertal: Hohe Hecke beginnt zu brennen

Am Nachmittag des 10.06.2016 geriet eine ca. 3 Meter hohe Thuja-Hecke in Bibertal in Brand.
Während der Mäharbeiten auf dem Grundstück hatte sich im ausgetrockneten Unterholz der Hecke ein Glutnest gebildet, welches vermutlich durch einen Funkenschlag beim Mähen entstanden war und das Feuer entfacht hatte. Der Brand konnte von der hinzukommenden Feuerwehr Bühl gelöscht werden. An der Hecke entstand ein hoher Sachschaden.

Das nebenstehende Gebäude wurde nicht beschädigt. Ebenso wurden keinerlei Personen verletzt.





Zurück zur Nachrichtenübersicht

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.