Landkreis Günzburg

Bibertal: Kollision in Bühl fordert zwei Verletzte

Sachschaden und zwei Verletzte, darunter ein Kind, waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am 26.05.2020 in Bühl ereignete.
Gestern Morgen fuhr eine 32-Jährige mit ihrem Pkw aus einer Grundstücksausfahrt auf die Hauptstraße ein. Dabei übersah sie einen auf der Hauptstraße herannahenden Pkw, welcher von einem 41-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Der 41-jährige Pkw-Fahrer und sein 11-jähriger Mitfahrer wurden leicht verletzt. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Neben der Streife der Polizeiinspektion Günzburg und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Bühl vor Ort, welche gegen 06.45 Uhr alarmiert wurde.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.