Landkreis GünzburgTOP-Nachrichten

Brandstifter in Günzburg gesucht

Die Kriminalpolizei sucht nach mehreren Bränden nach einem, oder mehreren Tätern, die in den vergangenen Monaten immer wieder Feuer legten.
Am 16.02.2016, gegen 18.00 Uhr, nahm ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Denzinger Straße im Ortsteil Wasserburg, im Keller Brandgeruch wahr. Der Mann reagierte sofort und konnte den Brand löschen. Letztlich entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Seit Ende vergangenen Jahres kam es in Günzburg immer wieder zu Zündeleien und Brandstiftungen. Die Taten konzentrierten sich auf den Stadtteil Wasserburg. Ein Zusammenhang mit weiteren Brandlegungen im Auweg und im Bereich der Legolandallee könnten jedoch ebenfalls auf das Konto der gleichen Täter gehen. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 14 000 € geschätzt.

Billigend Menschen in Gefahr gebracht
Nach der aktuellen Brandstiftung in einem bewohnten Mehrfamilienhaus hat die Kripo Neu-Ulm die Ermittlungen übernommen. Vorgehensweise, Tatzeiten und angegriffene Objekte lassen vermuten, dass es sich bei dem oder den Tätern um Jugendliche oder junge Erwachsene handelt.

Hinweise auf Täter gesucht
Gesucht werden Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben. Eventuell hat sich der Brandstifter auch anderen gegenüber geäußert um sich mit den Brandlegungen zu profilieren. Auffällig sind hier auch Personen, die Fotos von allen Bränden, oder den Einsatzstellen gemacht haben und diese umher zeigen. Wichtig sind Angaben zur aktuellen Tat, aber auch zu den zurückliegenden Brandfällen. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/919-0, oder der Kripo Neu-Ulm 0731/8013-0 entgegengenommen.





Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.