Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Brennendes Feld bei Münsterhausen gelöscht – bei Balzhausen brannte es ebenfalls

Mehrere Feuerwehren wurden am heutigen Montag, 25.07.2022, zu einem Feldbrand bei Münsterhausen alarmiert.
Dort standen beim Eintreffen der ersten Kräfte, welche gegen 13.59 Uhr alarmiert wurden, bereits mehrere Tausend Quadratmeter eines Getreidefeldes am östlichen Ortsrand in Flammen. Während die Feuerwehr Münsterhausen die Brandbekämpfung aus Richtung Osten startete, bekämpften die Kräfte der Feuerwehr Thannhausen den Flächenbrand aus Richtung Westen. Der vorherrschende Wind machte eine Nachalarmierung von weiteren wasserführenden Fahrzeugen der Feuerwehren Thannhausen, sowie der Feuerwehren Burtenbach, Hagenried und Krumbach notwendig, da sich die Flammen weiter ausbreiteten. Unterstützung bekamen die Floriansjünger durch Landwirte, die mit Vakuumfässern anrückten.

Münsterhausen Brand Feld 25072022
Foto: Feuerwehr Thannhausen

Letztlich breitete sich der Brand bis zum südwestlichen Rand des Feldes aus, wo ein Übergreifen auf benachbarte landwirtschaftliche Flächen glücklicherweise verhindert werden konnte. Hier trug auch die Begrenzung des Feldes durch einen Schotterweg bei. Zudem wurde ein Pendelverkehr mit den wasserführenden Fahrzeugen eingerichtet. Die Flammen waren nach rund einer Stunde unter Kontrolle. Ein Landwirt pflügte schließlich das gesamte Feld um, um einen erneuten Brandausbruch auszuschließen.

Da jedoch mehrere Hektar betroffen und die Felder teilweise noch nicht abgeerntet waren, beträgt der Schaden mehrere Tausend Euro. Die Brandursache konnte nicht eindeutig ermittelt werden. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen nicht vor.

 

Münsterhausen Brand Feld 25072022
Foto: Feuerwehr Thannhausen

Brand auch bei Balzhausen
Gegen 15.10 Uhr presste ein 32-jähriger Landwirt an der Staatsstraße südlich von Balzhausen Strohballen. Während des Pressvorgangs geriet ein Strohballen in Brand und steckte aufgrund der Trockenheit und des vorherrschenden Windes das komplette Feld samt den bis dato gepressten Strohballen an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und den Löscharbeiten der umliegenden Feuerwehren musste die Staatsstraße für ca. zwei Stunden gesperrt werden. Der Schaden beträgt ebenfalls mehrere Tausend Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.