Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Bubesheim: Zwei Autos kollidieren – Polizei auf Anfahrt in Unfall verwickelt

Auf der Kreisstraße zwischen Großkötz und Bubesheim kam es am 09.12.2020 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Eine Streife der Polizei war auf der Anfahrt in einen Unfall verwickelt.

Ein 46-Jähriger war gegen 07.55 Uhr mit seinem Pkw VW Fox auf der Kreisstraße GZ4 von Großkötz in Fahrtrichtung Bubesbeim unterwegs und wollte auf freier Strecke nach links in einen geteerten Weg zum Wenden abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich eine 48-jährige Autofahrerin, die mit ihrem VW Golf entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß zwischen der Front der Autofahrerin und der rechten hinteren Beifahrerseite des wendendem Unfallverursacher. Der Golf schleuderte im Anschluss in den Straßengraben,

Während beide Fahrzeugführer unverletzt blieben, zog sich einer der beiden Mitfahrer im Fahrzeug des 46-Jährigen, eine 21-jährige Frau, leichte Verletzungen zu. Um sie kümmerte sich der Rettungsdienst, der ebenfalls vor Ort war. Ebenso waren die Feuerwehren Großkötz und Bubesheim alarmiert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt bei beiden Fahrzeugen je 3.000 Euro. Fotos: Feuerwehr Großkötz

Slider

Polizeifahrzeug auf der Fahrt in Verkehrsunfall verwickelt – Unfallflucht
Bei der Anfahrt machte die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg vom Sonder- und Wegerecht Gebrauch und verwendete dabei ordnungsgemäß die Sondersignale (Martinshorn und Blaulicht). An der Kreuzung Ulmer Straße – Stadtberg – Schlachthausstraße – Pfarrhofplatz zeigte die dortige Ampel Rot. Die Streifenbesatzung fuhr unter gebührender Berücksichtigung der Sorgfaltspflicht in den Kreuzungsbereich ein. Dabei wurden sie von der Fahrerin eines querenden Pkws übersehen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Die Lenkerin des querenden Pkws setzte nach dem Unfall ihre Fahrt fort und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Sie wurde im Nachgang ermittelt.

Ein Polizeibeamter verletzte sich bei dem Unfall leicht und war im Anschluss nicht mehr dienstfähig. Das Dienstfahrzeug musste abgeschleppt werden.

Update vom 10.12.2020:
Günzburg: Frau nach Unfall mit Polizeifahrzeug Führerschein abgenommen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.