Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Bundesstraße 300: Überholversuch bei Kettershausen führt zu Totalschäden

Totalschaden entstand am gestrigen 14.03.2021 bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 300 bei Kettershausen.
Am Sonntag befuhren gegen 17.00 Uhr ein 21-jähriger Lkw-Fahrer sowie dahinter ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die B300 in Fahrtrichtung Engishausen. Kurz vor der Abzweigung nach Mohrenhausen wollte der Pkw-Fahrer den Lkw überholen, brach den Überholvorgang jedoch ab, nachdem der Lkw-Fahrer nach links Richtung Mohrenhausen abbiegen wollte. Da der Pkw-Fahrer den Abbiegevorgang des Lkws zu spät erkannte, fuhr er auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 9.000 Euro.

Durch die Straßenmeisterei Mindelheim wurden die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Lkw-Fahrer erlitt durch den Aufprall eine Schürfwunde über dem rechten Auge sowie ein HWS.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.