Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: 75-Jähriger fährt haltendem Pkw ins Heck

Am Donnerstag, 30.01.2020, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich am Kreisverkehr in der Augsburger Straße in Burgau ein Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen.
Ein 31-jähriger Fahrzeugführer hielt im Kreisverkehr an, um Fußgängern das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Ein nachfolgender Pkw, der von einem 75-Jährigen gesteuert wurde, übersah das vor ihm haltende Fahrzeug und fuhr hinten auf. Der Fahrer des anhaltenden Pkw und sein 30-jähriger Beifahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.