Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Auf Blinker verlassen und kollidiert

Am gestrigen Donnerstag, um 17.05 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws auf der Konzenberger Straße in Burgau.
Eine 28-jährige Fahrerin kam mit ihrem Pkw aus dem Industriegebiet und fuhr an der Einmündung bis zur Haltlinie, an der sie ordnungsgemäß anhielt. Ein 22-Jähriger fuhr zeitgleich mit seinem Pkw auf der Konzenberger Straße in Richtung Konzenberg. Die 28-Jährige nahm den vorfahrtsberechtigen Pkw wahr, dieser hatte jedoch noch unbemerkt vom Ausfahren aus dem Kreisverkehr den Blinker nach rechts gesetzt. Die Fahrerin des Pkws ging davon aus, dass der 22-Jährige nach rechts abbiegt und fuhr daher in den Einmündungsbereich ein. Nachdem der 22-Jährige jedoch keine Intention hatte, nach rechts abzubiegen kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.