Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Auto prallt gegen Strommasten

Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am Donnerstagvormittag, den 31.12.2020, zu einem Verkehrsunfall in Burgau.
Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die Mühlstraße in Burgau. Aufgrund der regennassen Fahrbahn verlor dieser in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schrammte zunächst entlang des rechten Gehwegs. Daraufhin brach sein Fahrzeug aus, wobei er nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Strommasten stieß. Das Fahrzeug kam anschließend an den Masten bzw. einem dort angebrachten Holzstapel zum Stillstand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.