Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Beim Geldwechseln in Bäckerei betrogen

Am 07.09.2018 ereignete sich in einer Bäckerei in der Ulmer Straße in Burgau gegen 14.30 Uhr ein sogenannter „Wechselfallenbetrug“.
Zwei bislang unbekannte Täter wollten an der Kasse einen 50 Euro-Schein wechseln lassen und verwickelten die Kassiererin in ein Gespräch. Die beiden Täter brachten schließlich die Verkäuferin dazu, die 50 Euro kleinere Scheine zu wechseln. Der 50 Euro-Schein wurde jedoch von den Tätern an die Kassiererin nicht ausgehändigt. Als der Verkäuferin der Betrug auffiel, hatten die Täter die Bäckerei bereits unerkannt verlassen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.