Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Frau im Homeoffice fällt auf falschen Microsoft Mitarbeiter herein

Opfer eines Betruges wurde am gestrigen 27.01.2021 eine Frau in Burgau, die einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters hält.
Eine Frau aus Burgau arbeitete am Mittwoch im Homeoffice. Währenddessen rief sie ein angeblicher Mitarbeiter von Microsoft an und erklärte ihr, dass ihr PC von Viren befallen sei. Leichtgläubig ließ sie den Unbekannten ihren PC aus der Ferne übernehmen. Dieser buchte von ihrem Bankkonto sowie einem Konto eines Bezahldienstleisters einen dreistelligen Geldbetrag ab. Weitere Ermittlungen werden von Beamten der Polizei Burgau geführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.