Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Mit Fahrzeugheck in Gegenverkehr gerutscht

Zu schnell gefahren war am 11.01.2019 eine Autofahrerin in Burgau, wobei ihr das Heck ausbrach, was zu einem Unfall führte.
Am Freitagabend befuhr eine 39-jährige Pkw-Fahrerin die Markgrafenstraße. In einer leichten Rechtskurve geriet das Heck ihres Pkws aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Hierdurch entstand ein Gesamtschaden von circa 5.000 Euro. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.