Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Polizei findet nach Hinweis Drogen in Mehrfamilienhaus

Beamte der Polizeiinspektion Burgau erhielten am vergangenen Montag, 11.01.2021, einen Hinweis auf versteckte Drogen in einem Mehrfamilienhaus in Burgau.
Aufgrund des konkreten Hinweises stimmte die Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Memmingen einer Durchsuchung zu. Bei dieser Durchsuchung fanden die Beamten dann etwa 50 Gramm Haschisch, 12 Gramm Marihuana sowie etwa 15 Gramm Amphetamin. Die Beamten stellten die Betäubungsmittel sowie einen ebenfalls gefundenen hohen dreistelligen Bargeldbetrag sicher. Der Wohnungseigentümer erhält eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes. Ob es sich bei der gefundenen Menge um eine so genannte „nicht geringe Menge“ handelt, müssen nun chemische Untersuchungen zeigen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.