Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Polizeibeamten die Mittelfinger gezeigt

Am Samstag, den 22.02.2020, gegen 17.25 Uhr, wurde einem 18-jährigen Mann auf dem Gelände einer Tankstelle in der Ulmer Straße in Burgau durch Polizeibeamte ein Platzverweis erteilt.
Grund war die starke Alkoholisierung des 18-Jährigen und das er andere Leute anpöbelte. Diesem Platzverweis kam der junge Mann zunächst nicht nach. Als er von zwei Polizeibeamten eindringlich darauf hingewiesen wurde, dass er das Tankstellengelände verlassen muss, zeigte der 18-Jährige den beiden Polizeibeamten die ausgestreckten Mittelfinger (sogenannte „Stinkefinger“) beider Hände. Dies brachte im eine Anzeige wegen Beleidung ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.