Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burgau: Zu viele Personen bei Sonderverkauf festgestellt

Am späten Samstagabend, 28.11.2020, wurde der Polizei eine viel zu große Anzahl an Kunden bei einem Sonderverkauf in Burgau mitgeteilt.
Im Rahmen der daraufhin durchgeführten Kontrolle durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burgau ergab sich, dass sich etwa 170 Personen zeitgleich in dem Geschäft aufhielten. Durch das hohe Kundenaufkommen konnten vor allem im Kassenbereich die Mindestabstände nicht mehr eingehalten werden. Da sich zudem zeitgleich mehr Personen, als nach der Infektionsschutzverordnung zugelassen, im Geschäft aufhielten, wurde gegen den Verantwortlichen ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.