Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Burtenbach: 34-Jähriger beim E-Bike-Diebstahl gestört und gefasst

Am Sonntagnachmittag, 18.09.2022, gegen 17.00 Uhr, wurde ein Mann auf frischer Tat festgestellt, als er gerade ein E-Bike auf einem Firmengelände in Burtenbach entwenden wurde.
Ein Mitarbeiter der Burtenbacher Metallfirma hatte beobachtet, wie sich ein Mann Sonntagnachmittag auf dem Firmengelände aufhielt. Als er sich auf das Gelände begab, um nachzuschauen, konnte er den Mann beobachten, wie er sich an einem E-Bike, welches unversperrt an einem Fahrradabstellplatz stand, zu schaffen machte. Als der Mitarbeiter sich zu diesem Mann begeben wollte, ergriff er mit einem mitgebrachten Fahrrad die Flucht.

Durch Videoaufzeichnungen konnte nachgewiesen werden, dass der Mann das E-Bike offensichtlich entwenden wollte. Da er gestört wurde, ließ er von der Tat ab.

Bei dem Tatverdächtigen handelte es sich um einen 34-jährigen Mann, welcher derzeit keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte. Der Mann konnte an der Flucht gehindert werden und die hinzugezogenen Beamten nahmen ihn vorläufig fest. Nach Abklärung mit der Staatsanwaltschaft entließen die Beamten ihn im Anschluss an die polizeiliche Sachbearbeitung wieder. Das E-Bike wurde bei dem Diebstahlversuch leicht beschädigt.

Gegen den 34-Jährigen erstatteten die Beamten eine Strafanzeige wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.