Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Echlishausen: Rund 10.000 Euro Beuteschaden bei Einbruch in Wohnhaus

Bereits am letzten Freitag, den 20.05.2022, ereignete sich im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in der St.-Leonhard-Straße in Echlishausen.
Als niemand zu Hause war, gelangte mindestens ein unbekannter Täter über ein Fenster in den Keller und entwendete dort Bargeld in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Personen in Tatortnähe beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Rufnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Im Zuge dessen wird darauf hingewiesen, dass bei es der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm eine kostenlose Beratungsstelle gibt, an die sich interessierte Bürger bei Fragen zum Einbruchschutz an ihrem Wohnhaus wenden können. Bereits einfache technische Maßnahmen können das Einbruchsrisiko erheblich vermindern. Die Beratungsstelle ist unter der Telefonnummer 0731/8013-289 oder unter der E-Mail-Adresse kripo-beratungsstelle-neu-ulm@polizei.bayern.de zu erreichen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.