Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Einbruch in Sportheim Mönstetten geklärt

Nach einem Einbruch in das Sportheim Mönstetten, in der Nacht auf den 24.11.2021, konnte die Tat nun geklärt werden.
Sie hebelten vermutlich mit einem Brecheisen die an die Wand geschraubte Fenstervergitterung weg. Im Anschluss wurde von ihnen auch das dahintergelegene Toilettenfenster aufgehebelt. Das Sportheim wurde von den Tätern durchsucht. Hierzu wurden Schränke und Schubladen geöffnet und mehrere Türen aufgebrochen. Letztendlich nahm das Duo einen Tresor mit, den sie brachial von der Wand hebelten. Im Tresor befand sich unter anderem Bargeld. Der Tresor wurde am vergangenen Wochenende in einem Waldstück in der Nähe aufgefunden. (wir berichteten)

Nun nahmen Beamte der Polizeiinspektion Neuburg an der Donau zwei Tatverdächtige auf einem weiteren Beutezug fest. Die Auswertung der aufgefunden Werkzeuge ergab, dass sie offenbar auch für die Tat in Mönstetten verantwortlich sind. Die Ermittlungen werden in beiden Fällen von der Polizei in Neuburg geführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.