Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ettenbeuren: Totalschäden im Kreuzungsbereich

In der Nacht von Karfreitag auf Samstag übersah ein 69-jähriger Pkw-Fahrer im Ortsgebiet Ettenbeuren einen anderen, vorfahrtsberechtigten Pkw.
Dies führte zu einem Zusammenstoß auf der zentralen Kreuzung Burgauer Straße/Ichenhauser Straße. Sowohl er als auch der 18-jährige Fahrer des anderen Pkws blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschäden, der Gesamtschaden wurde von der Polizeiinspektion Burgau auf knapp 9.000 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.