Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Fahranfänger rutscht bei Thannhausen in Graben

Kaum Auswirkungen auf den Straßenverkehr hatte der heutige Wintereinbruch im Bereich der Polizeiinspektion Krumbach. Es kam zu keinen nennenswerten Beeinträchtigungen.
Lediglich ein 20-jähriger Fahranfänger kam gegen 07.05 Uhr auf der schneebedeckten Fahrbahn zwischen Edelstetten und Thannhausen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug schlingerte über die Gegenfahrbahn und blieb im Graben liegen. Der junge Mann blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.