Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Fahrradfahrer und Inlineskater kollidieren heftig im Stadtpark Krumbach

Bei einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Inlineskater am gestrigen Sonntag, den 07.03.2021 gegen 14.30 Uhr im Stadtgarten in Krumbach.
Beide Beteiligten trugen mittelschwere Verletzungen davon. Der 16-jährige Radfahrer verlor nach dem Unfall sogar für kurze Zeit das Bewusstsein. Bis zum Eintreffen der Polizei kam er aber wieder zu sich und flüchtete von der Unfallstelle. Der 33-jährige Inlineskater kam mit einer Fraktur am Finger ins Klinikum Krumbach. Der Radfahrer begab sich nach seiner Flucht selbständig ins Klinikum Krumbach, wo ihn die Beamten ermittelten. Ihm wird neben der fahrlässigen Körperverletzung auch das unerlaubte Entfernen vom Unfallort vorgeworfen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.