Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Fahrzeugführer berauscht am Steuer erwischt

Die Streifen der Polizei Günzburg haben in Leipheim und Waldstetten am 19.01.2021 bei Verkehrskontrollen zwei Fahrer festgestellt, die offensichtlich unter Drogeneinfluss unterwegs waren.

Eine Streifenbesatzung der Günzburger Polizei hielt gestern Mittag im Stadtbereich einen Pkw zum Zweck einer Verkehrskontrolle an. Bei der Kontrolle des 23-jährigen Fahrers ergab sich der Verdacht, dass dieser unter Drogen stand. Im Anschluss wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme durchgeführt. Sollte das Ergebnis der Blutuntersuchung diesen Verdacht bestätigen, muss der Mann mit einem Fahrverbot von mindestens einem Monat und einem Bußgeld von mindestens 500 Euro rechnen.

Gestern Nachmittag hielt eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg in der Hauptstraße einen Kleintransporter an und kontrollierte dessen Fahrer. Bei der Kontrolle des 21-jährigen Fahrers ergab sich der Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Wird dieser Verdacht durch die Blutuntersuchung bestätigt, erwarten den 21-Jährigen ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.