Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Goldbach: Waldspaziergang endet mit Hundebiss

Am 17.11.2018 gegen 13.00 Uhr wurde ein 58-jähriger Spaziergänger von einem Hund in den Oberschenkel gebissen.
Der Mann war im Wald bei Goldbach spazieren, als ein unbegleiteter, größerer Hund auf ihn zukam und ihn dann gebissen hatte. Der Hund trug eine signalfarbene Warnweste. Durch den Hundebiss wurde der Mann leicht verletzt.
Wer Angaben zum Tierhalter machen kann wird um Hinweise an die Polizeiinspektion Burgau unter der Telefonnummer 08222/96900

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.