Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Großkötz: Überholvorgang innerorts führt zu Unfall mit 3 Fahrzeugen und Verletzten

In Großkötz kam es am Donnerstagabend, den 05.08.2021, unmittelbar vor dem dortigen Feuerwehrhaus, zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden.
Gegen 18.45 Uhr befuhr ein Traktor die Ortsdurchfahrt in Großkötz. Hinter der landwirtschaftlichen Zugmaschine befand sich in Pkw Mercedes. Auf diesen schloss ein weiterer Pkw – ein Audi RS 3 – auf. Das letzte Fahrzeug der Schlange setzte sodann zum Überholvorgang an. Als die Fahrerin des Audis sich auf gleicher Höhe mit dem Mercedes befand, scherte dessen Fahrer ebenso nach links aus. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Die junge Frau verlor hierdurch die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß mit der Front rechtsseitig gegen den Reifen des Traktors. Anschließend drehte sich der Audi um 180 Grad um kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf einem Grünstreifen zum Stehen. Alle drei Insassen des Pkw Audi wurden leicht verletzt und kamen zur vorsorglichen Behandlung in ein Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstanden Schäden im mittleren fünfstelligen Bereich.

Neben der Streife der Polizeiinspektion Günzburg, welche zur Unfallaufnahme vor Ort war, waren auch der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen und die Feuerwehren Großkötz und Kleinkötz. Die Jugendfeuerwehr Großkötz führte zum Unfallzeitpunkt gerade eine Übung durch. Die Jugendwarte konnten so sofort helfen. Der Brandschutz wurde sichergestellt und der Verkehr geregelt. Die Kleinkötzer Feuerwehr sperrte von der B16 kommend für den überörtlichen Verkehr

Fotos: Feuerwehr Großkötz

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.