Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: 21-Jährige verletzt Mitpatientin und Krankenschwester

Am Mittwochvormittag, den 03.03.2021, kam es auf einer geschlossenen Station der Bezirkskliniken Günzburg zu einem körperlichen Übergriff.
Eine 21-jährige Patientin schlug zuerst einer Mitpatientin eine Flasche Wasser über den Kopf. Als das Pflegepersonal einschritt, wurden diese gleichfalls traktiert. Eine 49-jährige Krankenschwester wurde ins Gesicht geschlagen, so dass deren Brille herunter fiel und die Frau hiernach unter Kopfschmerzen litt. Bei einem 29-jährigen Krankenpfleger riss die Angreiferin an dessen Haaren so derart, dass eine Zerrung im Halsbereich, sowie eine gerötete Kopfhaut zu beklagen waren.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.