Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Günzburg: Aggressiver Jugendlicher verletzt drei Polizeibeamte

Am Abend des 03.06.2019 gab sich eine Zivilstreife der Polizeiinspektion Günzburg am Bahnhof gegenüber einem Jugendlichen zu erkennen und sprach diesem einen Platzverweis aus.
Der Grund dafür war seine Alkoholisierung und sein ungebührlich Benehmen. Der Jugendliche rastete dabei plötzlich und unvermittelt aus und griff die beiden Polizeibeamten an. Nur durch Anwendung von körperlicher Gewalt konnten die beiden Polizeibeamten den Angriff des Jugendlichen beenden. Hierbei wurde der Angreifer leicht verletzt und anschließend zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.

Nach einer kurzen Beruhigungsphase rastete der Jugendliche in dem Krankenhaus erneut aus, beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten massiv und trat mit dem Fuß nach einem Beamten und streifte diesen dabei im Kopfbereich. Letztlich war die Unterbringung des Jugendlichen in einem psychiatrischen Krankenhaus notwendig.

Durch den Angriff des Jugendlichen wurden drei Polizeibeamte zum Teil massiv verletzt, wobei zwei Beamte anschließend dienstunfähig waren. Gegen den Angreifer wird nun unter anderem wegen des Verdachtes eines Tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Körperverletzung und Widerstand ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.