Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Anrufer versucht den so genannten „Microsoft-Betrug“

Am 23.01.2021, gegen 13.30 Uhr erhielt ein 63-jähriger Günzburger einen Anruf von einer angeblichen Microsoft-Mitarbeiterin.
Diese gab ihm gegenüber auf Englisch an, dass sein Computer beschädigt sei und sie sich mittels Fernwartung in seinen Computer einloggen könne, um ihn zu reparieren. Der Mann kannte jedoch diese Betrugsmasche und beendete das Telefonat. Es entstand somit kein Vermögensschaden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.