Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Auf Maske angesprochen gedroht und beleidigt

Am 27.01.2021 gegen 19.15 Uhr betrat ein etwa 40-jähriger Mann ohne die vorgeschriebene FFP-2-Maske eine Getränkehandlung in der Ulmer Straße in Günzburg.
Er wurde vom Verkaufspersonal auf die fehlende Maske angesprochen, jedoch weigerte er sich eine Maske aufzusetzen. Nachdem ihm dann der Verkauf einer Kiste Bier verweigert wurde, wurde der unbekannte Mann verbal ausfällig und bedrohte das Verkaufspersonal mit dem Tode. Anschließend verließ der unbekannte Mann das Geschäft.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.