Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Auffahrunfall fordert 13.000 Euro Schaden

Sachschaden war am 15.01.2021 bei einem Auffahrunfall in Günzburg an zwei Fahrzeugen entstanden.
Am Freitagabend musste ein 56-Jähriger seinen Pkw in der Ulmer Straße verkehrsbedingt abbremsen. Die unmittelbar hinter ihm fahrende 72-jährige Fahrerin eines Pkws erkannte dies zu spät und fuhr auf das Fahrzeug des 56-Jährigen auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.