Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Günzburg: Autofahrer nötigt Busfahrerin mehrfach – Zeugensuche

In Günzburg kam es am Mittwochnachmittag, den 19.01.2022, zu mehreren Nötigungen einer Busfahrerin durch einen Autofahrer, bei dem sich ein Busfahrgast verletzte. Zeugen gesucht.
Eine Busfahrerin befuhr gestern gegen 16.00 Uhr die Ulmer Straße. Auf Höhe der Drillgasse fuhr der Fahrer eines weißen Pkw VW so knapp vor dem Bus auf die Ulmer Straße ein, dass die Busfahrerin stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Im weiteren Verlauf der Fahrt bremste der Fahrer des VW im Bereich der Einmündung Weißenhorner Straße – Ulmer Straße im Einmündungsbereich ohne ersichtlichen Grund erneut stark ab, so dass die Busfahrerin laut ihren Angaben zu einer Vollbremsung gezwungen wurde. Bei dem Bremsmanöver wurde nach den derzeitigen Erkenntnisstand ein noch unbekannter Fahrgast des Busses leicht verletzt.

Zeugen, die die beiden beschriebenen Vorfälle beobachtet haben oder Angaben zu dem Fahrer des weißen VW machen können werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen. Zudem wird der Fahrgast, der sich bei dem Bremsmanöver verletzt hatte, gebeten, Kontakt mit der Polizeiinspektion Günzburg aufzunehmen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.